Aktuell

COME UNDONE

unnamed

 
Leonora Ruchay

 
Eröffnung Freitag 27. Februar, 19.30 Uhr
 
Was haben leere Hotelzimmer und YouTube gemeinsam?
In den Arbeiten “undone” und “heimlich” sind es Möglichkeitsräume mit emanzipatorischem Potenzial – Orte, an denen der Versuch unternommen wird einen Umgang mit der eigenen Not zu finden.
In den Reinszenierungen von Youtube Videos, in denen junge Frauen der Welt ihre Geheimnisse offenbaren, wird durch die Wiederholung und Verdopplung die Trennung zwischen vermeintlich authentischem Selbst und Selbstinszenierung aufgelöst.
 
Leonora Ruchay studiert an der staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart bei Ricarda Roggan und Felix Ensslin mit Schwerpunkt Video und Fotografie.

Vorschau

MASHROOM

Performance – Im Rahmen der Langen Nacht der Museen
 
14. März
 
Anna Gohmert und Sabrina Schray
(Akademie der Bildenden Künste Stuttgart)
 

Idee

Land Of The Temporary Eternity

Die “begrenzte Ewigkeit” befindet sich am letzen Zipfel der Hochkulturmeile, in Sichtweite der Staatsgalerie, inmitten der Baustelle von Stuttgart 21.
In einem ehemaligen Elektronik Second Hand Geschäft finden seit Juni 2012 Performances, Talks, Screenings, Workshops und Releases statt. Junge Autoren, Künstler, Wissenschaftler, Handwerker – Forscher jeglicher Art bekommen dort Raum für ihre Ideen und die Aufmerksamkeit des Publikums.
Ausgewählt, organisiert und realisiert werden die Projekte von dem siebenköpfigen LOTTE-Team, einem Kollektiv aus den Bereichen Philosophie, Film, Architektur, Literaturwissenschaft, Kunstgeschichte und Bildende Kunst.
Ziel ist es, Interessierte zum Dialog zusammen zubringen, Eindrücke und Erfahrungen zu sammeln, die bleiben. Angelegt auf fünf Jahre, möchte LOTTE der kulturellen Praxis jenseits vom etablierten Kultur-Kommerz einen öffentlichen Ort geben – im besten Falle durch genreübergreifende Experimente.

LotteIdee1
LotteIdee3
LotteIdee4
LotteIdee5
LotteIdee6
LotteIdee7
LotteIdee8
LotteIdee9
LotteIdee10
LotteIdee11
LotteIdee12
LotteIdee13
LotteIdee14
LotteIdee15
LotteIdee2
grundriss

Verein

Für die Realisierung von LOTTE wurde der studentische, gemeinnützige Verein Schnittpunkt-Kunst e.V. gegründet, der Verwaltungsangelgenheiten regelt und die Existenz von LOTTE ermöglicht.

Für die Unterstützung dankt Schnittpunkt Kunst e.V. seinen Fördermitgliedern:

 

Kontakt

 

 

Projektraum LOTTE
Land Of The Temporary Eternity

Schnittpunkt-Kunst e.V.
Willy-Brandt-Strasse 18
70173 Stuttgart

U-Bahn/Bushaltestelle Staatsgalerie

info@projektraum-lotte.de

Impressum

Schnittpunkt Kunst e. V.
Willy-Brandt-Str. 18
70173 Stuttgart

Vertreten durch:
Erik Sturm, Paula Kohlmann

Aktuelles Team:
Regina Fasshauer, Paula Kohlmann, Louis Kohlmann, Marie Luniak, Lukas Oberem, Paul Schleith, Erik Sturm

Kontakt:
Tel. 1: +49 170 5265731 (Erik Sturm)
Tel. 2: +49 163 5552266 (Paula Kohlmann)
info@projektraum-lotte.de

Webseite/ Design, Konzept und Programmierung:
Leonard Herrman (Design) http://leonardherrmann.de,

Falk von Heintschel (Programmierung) http://www.vonheintschel.de

und Team LOTTE

Redaktion
Projektraum LOTTE Stuttgart

Fotorechte
Martin Becker, Erik Sturm

Bankverbindung
Schnittpunkt Kunst e.V.
BW-Bank Stuttgart
DE 85 600501010008592338

Registereintrag:
Eintragung im Vereinsregister. Registergericht: Amtsgericht Stuttgart Registernummer: VR 721013

Haftungsausschluss:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Newsletter

Ihre E-Mail-Adresse

Prüfcode:
captcha

Prüfcode eingeben:



Bitte die E-Mail-Adresse eintragen, um den LOTTE-Newsletter abzubestellen.

Ihre E-Mail-Adresse

Prüfcode:
captcha

Prüfcode eingeben:


Anfahrt

Archiv