BABES@LOTTE

 
Samantha Bohatsch
 
Eröffnung: Freitag, 15. Januar 2016, 19 Uhr
Ausstellung: 16. Januar – 25. Januar 2016
 
Öffnungszeiten: Sa/So 14 -18 Uhr und nach Vereinbarung

 
Samantha Bohatsch untersucht in der Ausstellung Babes@LOTTE die Repräsentation der sich kontinuierlich wandelnden Identität und ihre Beziehung zu den vielfältigen Angeboten unterschiedlichster Identifikationsmodelle. Im Rückgriff auf Präsentationsmodi aus Social Media und Mode stellt Bohatsch zudem die Frage nach dem Verhältnis von Authentizität und Selbstdarstellung: Die Fotografien, die im Ausstellungsraum zu einer Installation angeordnet sind, geben eine konstruierte Situation wieder, die Mittel des Zurschaustellens liegen offen – die Botschaft der Inszenierung ist jedoch authentisch: Das Bedürfnis nach der Zugehörigkeit zu einer Gemeinschaft.
(Text: Ferial Nadja Karrasch)
 
Mit Katrin Lautenbach (Fotografie), Anne Paula Heymann, Florentine Krafft und Johanna Wagner
———————————————–
Samantha Bohatsch (geboren 1984, lebt und arbeitet in Karlsruhe) studierte in Karlsruhe, Wien und Berlin und war 2015 Meisterschülerin von Silvia Bächli an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe. Sie war Stipendiatin der Studienstiftung des Deutschen Volkes. 2015 erhielt sie das Stipendium der Kunststiftung Baden-Württemberg und das Graduiertenstipendium des Landes Baden-Württemberg.
 
Die Ausstellung ist eine Kooperation mit der Kunststiftung Baden-Württemberg.

66_02sbohatsch4398x723066_05sbohatsch4362x723066_06sbohatsch4393x723066_09sbohatsch44162723066_08sbohatsch4404x7230