COMMUNICATION VIA MOUNTAIN CRYSTALS

Sarah Lehnerer / Felix Leon Westner
 
Eröffnung: Freitag, 7. Dezember 2012 ab 19:00 Uhr
Performance zur Ausstellung: 19:30 Uhr
Ausstellung: 08.-20. Dezember 2012
Öffnungszeiten: 13.-16. Dezember 18-21 Uhr sowie auf Anfrage
 
Ausgehend von einem Mythos, der von Menschen in uralten Zivilisationen erzählt, die über die Strukturen von Bergkristallen transkontinental kommunizierten, verwenden Sarah Lehnerer und Felix Leon Westner LOTTE als Forschungslabor.
 
Dabei beantworten sie nicht die Frage, ob durch kristalline Gitterstrukturen Informationen gespeichert und weitergegeben werden können, sondern untersuchen durch unterschiedliche ästhetische Methoden Potential und Kodizes dieses Mythos. Wissenschaftliche und esoterische Ansätze werden gleichwertig untersucht und wieder verworfen, es wird keine Position eingenommen, sondern Versuchsanordnungen spielerisch inszeniert. Statt einer Antwort finden wir Prozesse vor, die strukturell keinen logischen Zusammenhang bilden. Symbole und Struktureinheiten werden decodiert und bilden im freien Spiel neue Strukturen. Entsteht am Ende ein eigener Mythos um diese nicht definierbare Form der Wissenschaft?
 
Sarah Lehnerer, geb. 1987 in München, hat in Hamburg und München studiert, ist Meisterschülerin bei Stephan Huber.
 
Felix Leon Westner, geb. 1983 in Georgsmarienhütte, ist Meisterschüler bei Olaf Nicolai an der AdbK in München.

 

cvmc#4IMG_4061IMG_4073