FILTER COLLECTIVE

Dominik Krauss

Montag, 2. Juli, 20.30 Uhr.

 

Erstes Testevent des “Filter Collective” Projekts: Eine mystische Maschine aus Licht und Klang beherbergt einen Datenspeicher, der die unterschiedlichsten Formen gedruckter Grafik sammelt.

Die Kernidee ist das Zusammentragen von vorhandenem Printmaterial, um daraus im Kollektiv neue Resultate zu entwickeln. Wenn ihr also ein paar Magazine eurer Vorfahren oder einen Lottoschein aus Aserbaidschan habt, müsst ihr diese mitbringen und den Filter füttern. Dazu werden die beiden ersten Editionen in Form einer Postermappe und einer Interviewpublikation gezeigt.

 
Dominik Krauss, 2012 
Diplom (Prof. Cluss), Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 2010–2011
Systemdesign (Prof. Klimpel), Leipzig (G), 2006–2010
 Kommunikationsdesign (Prof. Cluss), Staatl. Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 2005–2006 
Visuelle Kommunikation (Prof. Felten & Prof. Girst), Nürnberg
(G), Workshops mit Eike König, Jan Wilker, Metahaven, ONLAB, Brad Haylock, Åbake & Helmut Smits.
 

IMG1001