COMMUNICATION VIA MOUNTAIN CRYSTALS – PUBLIKATION

 
Buchveröffentlichung
13. Dezember 2014, 19 Uhr

 
2012: Es existiert ein mündlich überlieferter Mythos, der von Menschen in uralten Zivilisationen erzählt, die über die Strukturen von Bergkristallen kommunizierten und so zeitgleich global zu Ideen kamen. Er ist der Ausgangspunkt für eine Ausstellung von Sarah Lehnerer und Felix Leon Westner im Projektraum LOTTE in Stuttgart. Sie untersuchen wissenschaftliche und spirituelle Ansätze des Mythos, dazu entwickeln sie Arbeiten mit unterschiedlichen Versuchsansätzen. Statt einer Antwort finden die Besucher Prozesse und ein freies, nicht enden wollendes Spiel unterschiedlicher Strukturen und Kombinationen.
 
2014: Wie im dreidimensionale Projektraum so soll man sich auch im Buch von einer vorgegebene Leserichtung lösen. Im Hin- und Herblättern werden gefundene und speziell dafür verfasste Texte miteinander und mit Bildern der Arbeiten von Lehnerer und Westner verbunden. Es ergibt sich ein wucherndes, lebendiges Geflecht aus Verknüpfungen, Querverweisen, Assoziationen und Interpretationen und damit jedes Mal eine neue Lektüre. Aus Desorientierung und dem Mut sich darauf einzulassen, entsteht ein neuer Weg, denn: Alles ist mit allem verknüpft und alles kommuniziert miteinander.
 
Künstler:
Sarah Lehnerer / Felix Leon Westner
 
Autoren:
Florian Duffe, Claudia Hahn, Daniel Herleth, Daniel Horn, Paula Kohlmann, Katja Lell, Ariane Lemme, Nils Moschüring, Nora Moschüring
 
Konzept:
Sarah Lehnerer / Felix Leon Westner / Nora Moschüring
 
Grafik:
Leonard Herrmann
 
Mit freundlicher Unterstützung von Akademie Schloss Solitude
 

OLYMPUS DIGITAL CAMERAPC130059