JEDEM SEIN MÄRCHEN

Martina Kapaun
Eröffnung: Sonntag, 21. Dezember 2014, 16 Uhr

Installation: 22.-27. Dezember 2014
 
Es war einmal eine Baustelle. Nebenan war eine Welt, in der immer alles gut ausging, in der Träume noch Weissagungen waren und man drei Wünsche frei hatte, die in Erfüllung gingen. Eine Welt, in der Löwen sprechen konnten, feuerspuckende Drachen durch eine List besiegt wurden und Schlafende durch einen Kuss erlöst, wo edle ritterliche Helden auf Pferden ritten und mit Schwertern gegen böse Mächte kämpften, um die Herzen der Jungfrauen zu erobern. Und eine Welt, in der Prinz und Prinzessin sich dank der guten Fee fanden, verliebten und schließlich – wenn sie nicht gestorben sind – bis heute glücklich leben.
 
Diese Welt wird Märchenwelt genannt. LOTTE lädt zur Weihnachtszeit ein, sich in eine Installation von Martina Kapaun zu begeben, die ohne Kitsch und Ironie eine Märchenwelt kreiert.
Inspiriert von Kapauns sechs Stahlplastiken – König, Prinzessin, Prinz, Junge, Löwe und Taube – wird der Zuschauer zum Erzähler.
Eine Geschichte wie aus der Kindheit und eine Installation für die Phantasie – jedem sein Märchen.

PC210062PC210078JEDEM SEIN MÄRCHEN