KULTURSPAZIERGANG

Etwas verspätet, dafür nicht weniger aktuell, der öffentliche Kulturspaziergang mit Fritz Kuhn, organisiert von Pablo Wendel von Performance Electrics, mit dem Württembergischen Kunstvereine, Self Service und LOTTE. Es wurde über Themen diskutiert wie z. B. Nutzung von Leerstand, Aberwanderung von Studenten nach dem Studium, Defizite der Stadt für Kulturschaffende und Behördenübergreifende Kommunikation.