ME, MY SELFIE AND I

Delia Baum

Eröffnung: Freitag, 07.11.2014, 19 Uhr
Ausstellung: 9.11. 14-18 Uhr, 11. & 12.11. jeweils 16-20 Uhr
 
Eine Ausstellung kuratiert von Anna Maria Katz
 
Ist Selbstdarstellung und -inszenierung in der heutigen Zeit ein menschliches Bedürfnis oder unbemerkt längst zum Gruppenzwang avanciert? Ob Celebrities oder die breite Masse – die Medialisierung und „Eigenbewerbung“ wird im technischen Zeitalter des Internets intensiver und forcierter betrieben denn je.
 
Ein wichtiges Beispiel hierfür ist die Allgegenwärtigkeit von Selbstporträts wie auch die öffentliche Selbstinszenierung im Internet und in den sozialen Netzwerken. „The Oxford Dictionary“ kürte im Jahr 2013 das englische Wort „Selfie“ zum „Word of the Year“, was nur umso deutlicher die potenziell ansteigende Popularität des „self-portrait“ aufzeigt.
 
Diese aktuelle Thematik will die Ausstellung „ME, MY SELFIE AND I“ untersuchen. Dabei versteht sie sich als Bestandsaufnahme des Phänomens „Selfie“ als Massenmedium und Akt der Selbstinszenierung, in der die Präsentation im öffentlichen Projektraum LOTTE – getreu den Mechanismen der sozialen Netzwerke – selbst zum Multiplikator des Phänomens und Bedürfnisses nach Selbstinszenierung wird.
 
Foto: Delia Baum


PB070141PB110216PB070118