SPACES

Präsentation des Offspace-Guides
 
2. Oktober 2014, 19 Uhr

 

Im Rahmen ihres Diploms 2014 an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart hat die Kommunikationsdesign-Studentin Marina Gärtner den Offspace-Guide SPACES entwickelt. In der Publikation sind 300 Kunsträume aus 25 Städten gelistet, etwa 100 davon werden ausführlich vorgestellt. SPACES ist der erste Städteguide für Deutschland, der sich Offspaces und Projekträumen widmet: Interessierten wird eine kulturelle Szene aufgezeigt, die sich abseits der großen Galerien und Museen etabliert hat.

 
Die Publikation wird von Marina Gärtner vorgestellt.

Da es sich um eine „Pre-Release“ handelt, kann der Guide am 2. Oktober leider noch nicht käuflich erworben werden. Aber bald.

 

Marina Gärtner (*1987 / in Heilbronn) hat Fotografie an der Freien Fotoschule Stuttgart und Kommunikationsdesign an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart studiert. 2010 hat sie zusammen mit Ephraim Ebertshäuser den Offspace „it’s mee gallery in Stuttgart initiiert. 2011 gründeten Marina Gärtner und Ephraim Ebertshäuser mit „Prima.Publikationen“ einen eigenen Verlag. Der Schwerpunkt von „Prima.Publikationen“ liegt auf Publikationen und Kleinauflagen aus den Bereichen Design, Kunst und Architektur.




_DSC0102_DSC0082_DSC008910343669_870821082932343_3919600849384498482_n